Eigenes Engagement zeigen

Ranger und Rover stellen sich den Herausforderungen des Lebens. Sie sollen kritisch und zugleich offen sein, ihr Umfeld mitgestalten

und Verantwortung übernehmen. In selbst geplanten Projekten setzen sie ihre Vorstellungen um, sind in der Welt unterwegs und erleben

so gemeinsam mit Freunden Spaß, Abenteuer und Action. Möglich ist dabei, was Sinn macht und Weiterentwicklung bringt.

In der ganzen Welt zu Hause sein

Caravelles und Explorer erleben Zusammengehörigkeit nicht nur in ihrer Gruppe. Auf internationalen Treffen

haben sie die Chance, interkulturelles Zusammenleben hautnah zu erfahren und viele andere Kulturen kennen zu lernen.

Außerdem ist es wichtig, gemeinsam mit den Jugendlichen Unternehmungen nach ihren Ideen und Wünschen zu

gestalten und sie diese selbständig planen und durchführen zu lassen.

Teamwork erleben und lernen

Bei den Guides und Spähern steht das Abenteuer im Team im Mittelpunkt. Dabei wird Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein

gefördert und gleichzeitig gelernt, gemeinsam Entscheidungen zu treffen. In Kleingruppen erleben die Kids viele Aktivitäten in

der Natur, Spiel, Spaß, Wettbewerb und als Höhepunkt des Jahres ein gemeinsames Outdoor-Camp. 

Spielend Neues entdecken

In Spielgeschichten schlüpfen Wichtel und Wölflinge in andere Rollen, lassen ihrer Fantasie freien Lauf und erleben tollkühne Abenteuer.

Voller Neugier und Tatendrang entdecken die Kids in der Gemeinschaft die Welt immer wieder neu und nützen dabei ihre Fähigkeiten und

Talente. Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Spiel, bei dem Bewegung und Spaß nie zu kurz kommt.

Heimstundenzeiten

WiWö: Fr. 17:00 - 18:30

GuSp: Fr. 18:45 - 20:15

CaEx:  Fr. 19:30 - 21:00

RaRo:  Fr. 19:00

Unterstützter

Martkgemeinde_Zirl.jpg